Zu Inhalt springen
Für Ihre Gesundheit. Für Ihr Wohlbefinden.
Für Ihre Gesundheit. Für Ihr Wohlbefinden.

Marjoran (Marjoram)

von dōTERRA
€22,80

Majoran, war bei den Griechen und Römern als Glückssymbol bekannt. Ätherisches Majoranöl ist allgemein als Gewürzmittel beim Kochen bekannt und deshalb eine unersetzliche Küchenzutat.  In Deutschland ist dieses Kraut als „Gänsekraut“ bekannt, da es traditionell zum Braten von Gänsen verwendet wird.

Emotionale Wirkung

Majoranöl hilft uns, uns mit der Selbstpflege zu verbinden und kann uns durch den Trauerprozess beim Verlust eines lieben Menschen helfen, loszulassen und unseren Verlust zu akzeptieren. Wirkt erwärmend bei extremen Gefühlsäußerungen entspannend bei Angst, Trauer, Depression und beruhigend bei nervösen Spannungen.

Zur Entspannung

Majoranöl ist geschätzt wegen seiner beruhigenden Eigenschaften und seiner positiven Wirkung auf das Nervensystem.  Majoran-Ätherisches Öl ist sehr effektiv bei der Linderung von Spannungen, und die beruhigenden Eigenschaften von Majoran sind sowohl in Körper wie auch in der Seele fühlbar. 

Für die Verdauung

Die Aufnahme von Majoran in der Ernährung kann helfen, die Verdauung zu verbessern. Der Duft alleine kann die Speicheldrüsen stimulieren, was die primäre Verdauung der Nahrung unterstützt, die im Mund stattfindet. Das Öl hilft weiterhin, die Mahlzeiten zu verdauen, indem es die peristaltische Bewegung des Darms stimuliert und die Eliminierung fördert.

 

Gebrauchsanweisungen

  • Das krautige Aroma von Majoranöl kann in Suppen, Eintöpfen, Dressings und Saucen verwendet werden. Verwenden Sie Majoranöl in einem Rezept, das getrockneten Majoran erfordert. Normalerweise entspricht ein Tropfen ätherisches Öl zwei Teelöffel getrockneten Kräutern.
  • Um Stressgefühle abzubauen, auf den Nacken auftragen und einmassieren. 
  • Vor dem Mittagsschlaf auf die Füße eines unruhigen Kindes auftragen.
  • Perfekt für eine beruhigende Massagemischung für müde, gestresste Muskeln. Für eine entspannende Massage verwenden Sie z. B. 5 Tropfen Majoranöl gemischt mit 10 ml Trägeröl. Für das Badewasser verwenden Sie z. B. 5 Tropfen Majoranöl mit 5 ml Trägeröl, Honig, Milch oder einem anderen Emulgator, damit das Öl sich im Wasser besser verteilt.
  • Majoranöl kann auch als Parfum verwendet werden. Hierfür reicht 1 Tropfen Öl verdünnt mit 10 Tropfen fraktioniertem Kokosöl.
  • Verwenden Sie 3 bis 4 Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl.

Sicherheitshinweise

Zur Ihrer Sicherheit und für beste Ergebnisse, verwenden Sie nur reine Öle in höchster Qualität wie die CPTG™ (Garantiert Reine Therapeutische Qualität) Öle von dōTERRA™.

Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen, Innenohren und empfindlichen Stellen. Wenn ätherisches Öl in den Augen gelangen sollte, spülen Sie es mit einem Trägeröl anstatt mit Wasser aus, da Wasser das Öl nur verteilt. Sollte bei der Anwendung eine Hautirritation oder andere Nebenwirkung auftreten, verdünnen Sie das Öl mit einem Trägeröl. Bei ersthaften oder wiederholten Problemen stellen Sie die Anwendung ein und sprechen Sie mit einem Arzt. Konsultieren Sie auch Ihren Arzt, wenn Sie schwanger oder in medizinischer Behandlung sind.

 

dōTERRA und CTPG sind Marken von dōTERRA Holdings, LLC