Zu Inhalt springen
Für Ihre Gesundheit. Für Ihr Wohlbefinden.
Für Ihre Gesundheit. Für Ihr Wohlbefinden.

Kurkuma (Curcuma longa)

von dōTERRA
€39,25

Als zentraler Pflanzenstoff der traditionellen ayurvedischen Medizin verfügt Kurkumawurzel und ätherisches Kurkumaöl über eine lange Tradition, welche die moderne Anwendung von Kurkuma heute inspiriert. Ätherisches Kurkumaöl besteht aus zwei einzigartigen chemischen Komponenten – Kurkuma und ar-Turmeron. Diese Komponenten machen ätherisches Kurkumaöl zu einem unverzichtbaren Klassiker Ihrer täglichen Gesundheitsroutine.  Darüber hinaus kann Kurkuma zu einem klaren, glatten und strahlendem Hautbild beitragen. Sie können ätherisches Kurkumaöl auch verwenden, um Ihren herzhaften Lieblingsgerichten eine ganz besondere Geschmacksnote zu verleihen.

Für den Immunschutz

Kurkuma hilft dem Körper innerlich, indem es die natürlichen Funktionen des Immunsystems unterstützt.  Nehmen  es innerlich ein, für die tägliche antioxidative Unterstützung und zur Verbesserung der Immunabwehr.

Für die Hautpflege

 Kollagen ist das Bindegewebe, das sich direkt unter unserer Haut befindet. Kurkumaöl fördert die Bildung von Kollagen und verhindert die Faltenbildung. Da Kurkumaöl reich an Antioxidantien ist, schützen sie unsere Zellen vor dem Verfall und helfen somit die Haut jung zu halten.

Emotionale Wirkung

Kurkumaöl wirkt entspannend und besänftigend auf den Geist, soll auch aphrodisisch wirken. Es hilft seelische Kälte und negative Gefühle wie Eifersucht oder Geiz zu lösen.

Gebrauchsanweisungen

  • Mischen Sie Kurkumaöl mit einem Trägeröl um Verspannungen im Körper zu lindern. Mischt sich auch gut mit Deep Blue, Pfefferminz, Copaiba, Marjoran, Zitronengras und Frankincense. 
  • Bei Bedarf verwenden Sie Kurkuma als punktuelle Behandlung von Rötungen oder in einer Rundum-Gesichtsmaske, um das Auftreten von Unreinheiten zu reduzieren oder für ein gesundes Aussehen des gesamten Gesichts zu sorgen.
  • Für eine entspannende Massage verwenden Sie z. B. 5 Tropfen Kurkumaöl gemischt mit 10 ml Trägeröl. Für das Badewasser verwenden Sie z. B. 5 Tropfen Kurkumaöl mit 5 ml Trägeröl, Honig, Milch oder einem anderen Emulgator, damit das Öl sich im Wasser besser verteilt.
  • Kurkumaöl kann auch als Parfum verwendet werden. Hierfür reicht 1 Tropfen Öl verdünnt mit 10 Tropfen fraktioniertem Kokosöl.
  • Verwenden Sie 3 bis 4 Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl.
  • Ein bis zwei Tropfen auf gewünschte Stelle auftragen. Verdünnt mit einem Trägeröl verwenden, um Hautempfindlichkeit zu minimieren. 

Sicherheitshinweise

Zur Ihrer Sicherheit und für beste Ergebnisse, verwenden Sie nur reine Öle in höchster Qualität wie die CPTG™ (Garantiert Reine Therapeutische Qualität) Öle von dōTERRA™.

Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen, Innenohren und empfindlichen Stellen. Wenn ätherisches Öl in den Augen gelangen sollte, spülen Sie es mit einem Trägeröl anstatt mit Wasser aus, da Wasser das Öl nur verteilt. Sollte bei der Anwendung eine Hautirritation oder andere Nebenwirkung auftreten, verdünnen Sie das Öl mit einem Trägeröl. Bei ersthaften oder wiederholten Problemen stellen Sie die Anwendung ein und sprechen Sie mit einem Arzt. Konsultieren Sie auch Ihren Arzt, wenn Sie schwanger oder in medizinischer Behandlung sind.

 

dōTERRA und CTPG sind Marken von dōTERRA Holdings, LLC