Zu Inhalt springen
Für Ihre Gesundheit. Für Ihr Wohlbefinden.
Für Ihre Gesundheit. Für Ihr Wohlbefinden.

Geranie (Geranium)

von dōTERRA
€42,95
Geranien, die zur Pflanzengattung der Pelargonien gehören, werden wegen ihrer Schönheit und als echter Klassiker in der Parfümindustrie angebaut. Obwohl es über 200 verschiedene Sorten von Pelargonienblüten gibt, werden nur wenige als ätherische Öle verwendet. Die Verwendung von ätherischem Geranienöl reicht bis ins alte Ägypten zurück, als es die Ägypter zur Verschönerung ihrer Haut verwendeten. Das Aroma fördert zudem das Gefühl der Ruhe und Ausgeglichenheit.

Für die Haut- und Haarpflege

Geranienöl fördert eine klare Haut und gesundes Haar und ist daher ideal für Haut- und Haarpflegeprodukte.  Das Öl der Geranie strafft das Gewebe, unterstützt reife und müde Haut und wirkt ausgleichend auf alle Hauttypen. Es fördert die Regeneration der Hautzellen und ist für jedes Alter bestens geeignet. Geranie ist das einzige ätherische Öl, das dazu in der Lage ist, die Talgproduktionunserer Haut zu regulieren. Es vermindert bei zu fetter Haut die Talgproduktion und regt sie bei zu trockener Haut an.

Emotionale Wirkung

Geraniumöl besitzt eine stark stimmungsaufhellende Wirkung und lässt sich von daher sehr gut gegen die ‘Winterblues’ anwenden. Sein Duft ist positiv und erhebend, was den Geist sofort entspannt und das emotionale Gleichgewicht wiederherstellt. Menschen, die den Kontakt zu ihrem inneren Selbst verloren haben, werden dieses Öl sehr nützlich finden, da es den Geist stabilisiert und die sensorische Wahrnehmung und Phantasie verbessert.

Gebrauchsanweisungen

  • Geranienöl ist toll für trockenes und auch fettiges Haar. Geben Sie ein paar Tropfen in Ihre Shampoo- oder Conditionerflasche oder stellen Sie Ihre eigene pflegende Haarspülung her.
  • Für die Hautpflege geben Sie einen Tropfen zu Ihrer Feuchtigkeitspflege und Sie werden einen glättenden Effekt feststellen.
  • Nach einem schweißtreibenden Training oder einem Tag in der Sonne tragen Sie Geranium auf die Achseln auf.
  • Für eine entspannende Massage verwenden Sie z. B. 5 Tropfen Geranienöl gemischt mit 10 ml Trägeröl. Für das Badewasser verwenden Sie z. B. 5 Tropfen Geranienöl mit 5 ml Trägeröl, Honig, Milch oder einem anderen Emulgator, damit das Öl sich im Wasser besser verteilt.
  • Geranienöl kann auch als Parfum verwendet werden. Hierfür reicht 1 Tropfen Öl verdünnt mit 10 Tropfen fraktioniertem Kokosöl.
  • Verwenden Sie 3 bis 4 Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl, um die Stimmung zu heben, Müdigkeit zu reduzieren und das emotionale Wohlbefinden zu fördern.

Sicherheitshinweise

Zur Ihrer Sicherheit und für beste Ergebnisse, verwenden Sie nur reine Öle in höchster Qualität wie die CPTG™ (Garantiert Reine Therapeutische Qualität) Öle von dōTERRA™.

Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen, Innenohren und empfindlichen Stellen. Wenn ätherisches Öl in den Augen gelangen sollte, spülen Sie es mit einem Trägeröl anstatt mit Wasser aus, da Wasser das Öl nur verteilt. Sollte bei der Anwendung eine Hautirritation oder andere Nebenwirkung auftreten, verdünnen Sie das Öl mit einem Trägeröl. Bei ersthaften oder wiederholten Problemen stellen Sie die Anwendung ein und sprechen Sie mit einem Arzt. Konsultieren Sie auch Ihren Arzt, wenn Sie schwanger oder in medizinischer Behandlung sind.

 

dōTERRA und CTPG sind Marken von dōTERRA Holdings, LLC